"Schamanische Kakaozeremonie"

 

Verbinde dich mit dem Spirit der Kakaopflanze und tritt in den Kontakt mit Mutter Erde.
Während der Reise wirst Du von mir, der Qualität der Pflanzenmedizin und der Kakaodeva begleitet.
 
Der Kakao bringt Dich auf eine sanfte Art und Weise tief zu Dir selbst. Während Schokolade in Dir einem Moment an Glücksgefühlen hervorruft, ermöglicht Dir Kakao einen intensiven Bewusstseinsprozess und Kontakt zu Deinem Inneren. Kakao steht in Resonanz zum Herz und bringt unsere Wahrheit an die Oberfläche. Der Spirit der Kakaopflanze ist eine herzzentrierte, kooperative Partnerin und Vermittlerin. Sie unterstützt die bewusste Verbindung zu dem, was deinem inneren Bedürfnis entspricht. Was auch immer du brauchst wird kommen, genau wie im Leben. Während der Kakaozeremonie können z.B. angestaute Gefühle wie z.B. Traurigkeit, Ängste oder Wut aufsteigen, die durchfühlt werden wollen und Deinen Energiekörper wieder in den Fluss bringen. Es geschieht Heilung auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene. In Kakao ist Serotonin, das „Glückshormon“ sowie Tryptophan enthalten, was die körpereigene Produktion von Serotonin anregt und Angst und Stress verringert. Kakao kann uns auf der metaphysischen, spirituellen Ebene, für Einsichten, Ideen, Visionen öffnet. Wir spüren Verbindung, Liebe und erkennen größere, kosmische Zusammenhänge. Das energetische Herz öffnet sich – plötzlich weißt du wieder – und du erinnerst dich!

Eine unserer westlichen Vorstellungen ist, dass wir alle Entscheidungen treffen. In Südamerika, der Heimat des Kakaos, gibt es die Vorhersagung, dass, wenn die Welt Hilfe benötigt, die Kakaodeva ihre Heimat verlassen und in die Städte kommen wird, um den Menschen zu helfen und deren Herzen zu öffnen. Die Kakaodeva sucht sich die Menschen aus, mit denen sie arbeiten möchte. Es ist hier das Bewusstsein des Kakao gemeint – das ist eine Göttin.

Vielleicht hast du eine konkrete Frage oder ein Thema. Vielleicht möchtest du aber auch ganz einfach einem Gefühl Raum geben, das spontan während der Zeremonie auftaucht und sonst eher verdrängt wird.
Es wird eine gemeinsame Meditation geben. So kannst du mehr zu dir finden, Gedanken loslassen und dein Inneres anschauen. Die gemeinsamen Energien in der Gruppe verstärken sich gegenseitig und werden bewusster erfahrbar.

Ich verwende für die Kakaozeremonie ein sehr hochwertiges Produkt. Der Genuss von Kakao wird bereits für deinen Zeitraum um 1100 vor Christus datiert. Er wird auch als die „Speise der Götter“ bezeichnet.

 

Informationen & Anmeldung:

Wann:

18. Dezember 2021: 17 - 20 Uhr

22. Januar  2022: 17 - 20 Uhr

Vorbereitung
Damit Du Dich gut mit der Kakaopflanze verbinden kannst, benötigt der Körper für die Kakaozeremonie eine kleine Vorbereitung. Ich empfehle dir, am Tag der Kakaozeremonie ca. 2 bis 3 Stunden vorher nichts mehr zu essen. Optimal ist es, den ganzen Tag der Zeremonie auf Fleisch und Kaffee zu verzichten. 

Was du noch brauchst: Bequeme Kleidung, ggf. warme Socken (wir werden auf dem Boden auf Kissen/ Matten sitzen/ liegen), etwas zu Schreiben für deine Notizen

Energieausgleich: 30 – 50 Euro nach eigenem Ermessen, Geld bitte in bar mitbringen

Sabine Weimershaus

Diplom-Psychologin
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Traumatherapie | Coaching | Supervision
Psychoonkologin (DKG)
Yogalehrerin
HypnoseMaster (DHI)

Kontakt

Breite Straße 7
98673 Eisfeld

Tel.: 0160 546 75 51
E-Mail: info@sabine-weimershaus.de

© 2020 by Sabine Weimershaus

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet unsere Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.