Medizinwanderung

„Gehe in die Wildnis, segne Dich selbst und erfahre, was getan werden muss!" (Steven Foster)

Eine Medizinwanderung ist sowohl ein innerer als auch ein äußerer Weg. Es ist eine Wanderung durch die Natur und gleichzeitig zu dir selbst. Mit ihrer Hilfe kommen wir uns selbst und unserer uns innewohnenden Natur näher. Du kannst erahnen, wer du wirklich bist. Du kannst Eigenarten und Muster erkennen mit Hilfe der äußeren Natur, die dir auf ihre Art einen Perspektivwechsel erlaubt.
Alles ist beseelt und alles ist mit allem verbunden. Die Natur spricht mit uns. Und das tut sie auf ganz unterschiedliche Weise. Manchmal durch die Elemente oder ein Tier, das uns während unserer Medizinwanderung begegnet, manchmal ist es ein Baum oder Strauch, der unsere Aufmerksamkeit auf sich zieht und mit uns in Resonanz geht. Komm dir selbst auf die Spur und begegne deinem Wesen(tlichen). Wandle auf Mutter Erde und erlaube dir, dich als Teil der Natur und Schöpfung erleben. Eingebunden in etwas viel Größerem nehmen wir bewusst und unbewusst Informationen auf. Das, was uns tief in uns bewegt, spiegelt uns die Natur wider.

Vielleicht gehst du mit einer Absicht. Vielleicht hast du eine Frage, auf die du eine Antwort suchst. Vielleicht machst du dich ganz bewusst auf den Weg, um deine Medizin zu finden. Gemeinsam machen wir uns auf den Weg, unsere Medizin zu finden. Seinen Weg geht jeder für sich. Anschließend hast du die Möglichkeit, dein Erlebtes im Council (im Kreis), einem geschützten Raum zu teilen. Somit kann deine Geschichte und Erfahrung gehört werden und ihren Platz in dir und in unserer Mitte finden, um vielleicht auch dem großen Ganzen zu dienen. Ein Council bietet uns dafür den schützenden Raum, die notwendige Achtsamkeit und das Feingefühl, da die oft berührenden und tiefgehenden Erfahrungen weit über das mit Worten Beschreibbare hinausgehen und wirken.

Es kann unterstützend sein, das Erlebte in Ruhe aufzuschreiben. Also bringe gerne etwas zu schreiben mit. Während der Medizinwanderung wirst du fasten, um nicht abgelenkt zu sein. Bringe dir aber gerne ausreichend zu Trinken mit.

Üblicherweise dauern Medizinwanderungen einen vollen Tag, von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. In diesem Format stelle dich darauf ein, dass du etwa 2 - 3 Stunden in der Natur unterwegs sein wirst. Was Du in deiner Zeit draußen erlebt hast, kannst du danach in einem vertrauensvollen Kreis oder in der Einzelbegleitung mit mir als Begleiter in deinem Prozess teilen. Deine Wahrheit wird aufmerksam gehört und bezeugt. Was ich wahrnehme, spiegle ich Dir auf heilsame und respektvolle Weise wenn du das möchtest.

Es ist eine Medizinwanderung in der Gruppe oder in Einzelbegleitung möglich. 

Informationen & Anmeldung:

Wann:

in der Gruppe: 21. Mai2022  10 Uhr bis ca. 15/ 16 Uhr

Für eine Einzelbegleitung melde dich gerne zu jeder Zeit. 

Nutze das Anmeldeformular oder melde dich gern auch telefonisch an. 

Energieausgleich: 

Gruppenangebot: 80 - 110 €, nach eigenem Ermessen, gerne auch in bar mitbringen

Einzelbegleitung: je nach Dauer (Stundensatz 90,00 €)

Was du noch brauchst: Entsprechende Kleidung für drinnen und draußen, eine Trillerpfeife oder eine andere Pfeife, Schreibsachen, etwas zum Trinken für die Zeit in der Natur

Sabine Weimershaus

Diplom-Psychologin
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Traumatherapie | Coaching | Supervision
Psychoonkologin (DKG)
Yogalehrerin
HypnoseMaster (DHI)

Kontakt

Breite Straße 7
98673 Eisfeld

Tel.: 0160 546 75 51
E-Mail: info@sabine-weimershaus.de

© 2020 by Sabine Weimershaus

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet unsere Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.